Topbanner 37

Das haben wir erreicht:

Die Grüne Liste Thedinghausen war maßgeblich daran beteiligt, dass die Gudewill-Schule in eine Ganztagsschule umgewandelt und eine ordentlich betriebene Mensa gebaut wurde. Das jetzt dort vorgehaltene Nachmittagsangebot halten wir für verbesserungswürdig. Insbesondere das Zusammenspiel zwischen der Schule und dem dort tätigen freien Träger (Hausaufgabenbetreuung durch SoFa e.V.) muss kontinuierlich weiterentwickelt werden.

Unser Ziel: Ganztagsangebote auch an den Grundschulen

Der gesellschaftliche Wandel mit immer mehr Alleinerziehenden oder Familien, in denen beide Partner berufstätig sind, macht es notwendig, auch im Grundschulbereich für nachmittägliche Betreuung zu sorgen. Bisher sind es die Kommunen, die auf die verstärkte Nachfrage nach Hortplätzen reagieren und immer neue Gruppen einrichten müssen. Dies führt zu finanzieller Belastung der öffentlichen Haushalte, insbesondere deswegen, weil eine Doppelnutzung der schulischen Räumlichkeiten für Hortzwecke (die unter das Kindertagesstättengesetz fallen) rechtlich nicht möglich ist. Auch die Eltern müssen zu diesen Kosten über die Hortgebühren nicht unwesentlich beitragen.

Eine schrittweise Umwandlung der hiesigen Grundschulen in Ganztagsschulen verlegt einen Teil dieser Kosten auf die Landesebene und löst das Raumproblem auf elegante Weise. Gleichzeitig fallen die Hortgebühren für die Eltern weg, denn der Schulbesuch ist in Deutschland bekanntlich kostenlos. Hier werden mehrere Fliegen mit einer Klappe geschlagen.

Wir streiten für eine Einführung der Ganztagsbetreuung auch im Grundschulbereich!

 

09.12.2020 · 19:30 Uhr · virtuelles Monatstreffen der Grünen Liste

Die Grüne Liste Thedinghausen ist Fördermitglied des BUND.