Topbanner 37
HomeThemenThemenübersichtKinder- und Jugendlobby

Hard times in the country

Jugendliche haben auf dem Land erfahrungsgemäß eine harte Zeit: Fehlende Mobilität, eingeschränkte Freizeitangebote und das generelle Gefühl, dass sich das aufregende Leben woanders abspielt, machen vielen jungen Leuten zwischen, sagen wir, zwölf und achtzehn Jahren schon immer zu schaffen und manche verfluchen den Wunsch ihrer Eltern, ihre Kinder auf dem platten Land großzuziehen. Wenn sie älter werden, erinnern sich viele dann doch dankbar an die Freiräume, die sie in ihrer Kindheit hatten, an die FreundInnen im Sportverein oder in der Jugendfeuerwehr und daran, dass eben doch nicht alles schlecht war am Aufwachsen in einer überschaubaren Gemeinschaft.

Immerhin: Jugendzentrum – Mädchenarbeit – Skaterbahn

Mit ihren Anträgen für eine Erweiterung der Zeiten im Jugendzentrum, für die Einstellung eines Streetworkers, für qualifizierte Mädchenarbeit und last not least für den Bau der Skaterbahn hat sich die Grüne Liste dafür eingesetzt, Jugendlichen neue Anlaufpunkte außerhalb der Familie zu ermöglichen. Gerade für den erfolgreichen Abschluss des Projekts Skaterbahn war entscheidend, dass die Jugendlichen hier immer am Ball geblieben sind und sich aktiv eingebracht haben. Von dieser Mitwirkung können wir noch mehr gebrauchen.

Dringend benötigt: Badestelle und Bolzplatz

In Thedinghausen wünschen sich viele Kinder und Jugendliche eine Badestelle. Beim Baumpark gäbe es die Möglichkeit, an der Eyter einen kleinen Badestrand anzulegen. Der dortige Spielplatz ist jetzt schon ein beliebter Anziehungspunkt. Ebenfalls schon lange vermisst wird ein Bolzplatz. Wir werden bei der Suche nach einem geeigneten Gelände helfen.

Es bleibt noch viel zu tun, um unsere Samtgemeinde für Kinder und Jugendliche attraktiver zu gestalten – auch wenn wir die Widrigkeiten des Landlebens nicht abschaffen können!

 

Gegenwärtig sind alle Termine wegen der Corona-Krise ausgesetzt!

Die Grüne Liste Thedinghausen ist Fördermitglied des BUND.