Topbanner1
HomeThemenThemenübersichtBürgerbeteiligung

Konsequent für Transparenz

Die Grüne Liste hat gleich zu Beginn der letzten Ratsperiode im Jahr 2011 den Antrag gestellt, nicht nur die Tagesordnung der öffentlichen Sitzungen, sondern auch alle dazugehörigen Materialien ins Internet zu stellen. Seitdem können sich die interessierten Bürgerinnen und Bürger, die der Sitzung beiwohnen wollen, im Vorfeld informieren und wissen, worum es geht. Das ist insbesondere dann wichtig, wenn einzelne Tagesordnungspunkte bereits in den Ausschüssen vorbehandelt wurden und im Rat nur noch kurz oder gar nicht mehr über den Sachverhalt diskutiert wird.

Darüber hinaus haben wir uns für die Aufstellung eines Bürgerhaushalts stark gemacht. Dieser Vorschlag, der bei der Verwaltung nicht gerade Begeisterungsstürme hervorrief, wurde dann auch ein einziges Mal in die Tat umgesetzt: Es wurde eine öffentliche Veranstaltung angeboten, in der die Zahlen vor der Verabschiedung im Rat erläutert wurden und die Einwohnerschaft Fragen und Anmerkungen hätte loswerden können. Diese Erörterung war aber so ungünstig terminiert und schlecht beworben, dass sich außer den Ratsmitgliedern, die sich ohnehin mit der Materie zu befassen hatten, kaum jemand blicken ließ.

Wir wünschen uns insbesondere bei der von uns vorgeschlagenen Leitbilddiskussion eine breite Bürgerbeteiligung. Zwar muss das jeweils verbindliche „letzte Wort“ in allen öffentlichen Belangen bei den gewählten Vertretungen liegen, aber:

Ein paar Kreuze auf dem Wahlzettel ersetzen nicht den berechtigten Wunsch vieler Menschen, an Entscheidungen mitzuwirken, die ihre Gemeinde betreffen!

 

Gegenwärtig sind alle Termine wegen der Corona-Krise ausgesetzt!

Die Grüne Liste Thedinghausen ist Fördermitglied des BUND.